Fitness Lounge ladies

Wellness

Interior of a wooden bed in a home sauna

Finnische Sauna

Besucht man regelmäßig die Sauna, profitiert man von einer Reihe wunderbarer gesundheitlicher Effekte. Die heißen Temperaturen der Sauna haben den gleichen Effekt auf den Körper wie Fieber: Das Immunsystem wird gestärkt und Infekte werden leichter abgewehrt. Die Hitze bringt das Herz zum schnellen schlagen: Das Blut wird in die geweiteten Gefäße gepumpt und die Haut beginnt zu schwitzen. Der Wechselreiz aus Kälte und Hitze ist auch eine tolle Möglichkeit, um das Kreislaufsystem wieder in Gang zu bringen. Die Gefäße ziehen sich durch die Kälte wieder zusammen – ähnlich wie beim Sport löst die gewollte Stresssituation auf den Körper eine leichte Euphorie aus.

Infrarot Kabine

Eine Infrarotkabine benötigt keinerlei Vorheizzeit: Wenn Sie den ganzen Tag schon verspannt sind und sich direkt nach Feierabend entspannen möchten, beginnt die Erholung direkt auf Knopfdruck. Außerdem fühlen Sie sich nach dem Gang in die Infrarotkabine nicht so ausgelaugt und müde, wie nach dem Saunieren. Das liegt daran, dass das Wirkprinzip viel schonender für den Körper ist. Der gesundheitsfördernde Effekt leidet darunter aber auf keinen Fall. Ganz im Gegenteil: Durch die Tiefenwärme schwitzt Ihr Körper nicht nur Salze aus, sondern auch sämtliche Toxine und Säuren. Und das in einer weit höheren Menge, als in der Sauna.

Neben dem Ausschwitzen von Giftstoffen, regt eine Infrarotkabine außerdem die Durchblutung an und löst Verspannungen direkt im Muskel. Gerade bei einem steifen Nacken oder verspannten Rücken eine wohltuende Behandlung. Auch die Gelenke werden durch die Tiefenwärme entspannt.

Sauna
Young woman relaxing in sauna among hot steam

Dampfbad

Im Dampfbad herrscht aufgrund der Aufgusspraxis eine nahezu 100prozentige Luftfeuchtigkeit. Diese wirkt der natürlichen Verdunstung des Schweißes entgegen, den der Körper als Reaktion auf Hitze absondert. Das Schwitzen kühlt Sie also nicht mehr. Die Luftfeuchtigkeit legt sich vielmehr wie ein Nebel auf Ihre Haut. Das Anwedeln führt zudem dazu, dass die isolierende Luft auf der Oberfläche der Haut mit warmer Luft verwirbelt und der Körper so noch mehr aufgeheizt wird. Damit erhöhen der Aufguss und das Anwedeln des Wasserdampfes das Hitzeerleben im Dampfbad.

Jetzt für Probetraining anmelden

Melde dich jetzt fürs Probetraining an um das Studio live zu erleben

Melde dich jetzt an und trainiere eine ganze Woche lang kostenlos!

ES GEHT LOS

Ab Dienstag, den 01.06.2021 dürfen wir endlich wieder für Euch öffnen!